;

Seit 25 Jahren Partner der Industrie

SG 4000

Probenentnahmegerät SG 4000/4000ex

Für die personengetragene Gefahrstoffmessung am Arbeitsplatz werden kleine, akkubetriebene Pumpen (Personal Air Sampler) eingesetzt, die mit entsprechenden Sammelsystemen für die Anreicherung der Schadstoffe, z.B. dem PGP nach BGIA oder Sorptionsröhrchen, verbunden werden. Das System wird von den Personen getragen, in deren Atembereich die Messung der Arbeitsstoffkonzentration erfolgen soll. Die Probenahmegeräte SG4000/4000ex sind ausgestattet mit einer durchzugskräftigen Drehschieberpumpe zur Erzeugung eines nahezu pulsationsfreien Vakuums und zur Überwindung hoher Strömungswiderstände. Das Gerät ist einfach in der Handhabung und zeichnet sich aus durch einen weiten, ohne Zusatzmodul, Umschaltung, Bypass o.ä. einstellbaren Volumenstrombereich. Die Anforderungen an die Konstanz des Volumenstroms bei veränderlichem Strömungswiderstand werden durch die automatische Durchflussregelung erfüllt. In der Ausführung SG4000ex ist das Gerät gemäß der Richtlinie

Besondere Merkmale:

á Nenn-Volumenstrom 50 - 3500 ml/min, elektronische Durchflussregelung (± 5 %)

NiMH-Akku, integr. Akku-Management

Vorwahl der Sammelzeit, automatische Abschaltung, batteriegepufferter Datenspeicher

Anzeige von Laufzeit, Batteriekapazität, Motorbelastung, Fehlermeldungen

einfache Bedienung über Folientastatur, elektronische Tastenverriegelung

Aufbau und Funtkionsweise:

Die Probenahmegeräte SG4000/4000ex sind mit einer Drehschieberpumpe ausgestattet, die von einem integrierten Mikroprozessor überwacht und entsprechend dem Leistungsbedarf gesteuert wird. Eine automatische Durchflussregelung sorgt dafür, dass innerhalb des Nennvolumenstrombereiches für die Dauer der Probenahme der anfangs eingestellte Wert innerhalb von ±5 % konstant gehalten wird. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn die vorgewählte Laufzeit erreicht ist oder der eingestellte Volumenstrom infolge von zu hohem Strömungswiderstand oder zu geringer Akkuspannung nicht mehr innerhalb der geforderten Toleranz geregelt werden kann. Die Laufzeit bis zum Abschaltpunkt bleibt erhalten, die Ursache für die Abschaltung wird auf dem Display angezeigt. Die SG4000/4000ex verfügen über ein internes Akkumanagement für die Anzeige der aktuellen Kapazität und ein kontrolliertes Laden des NiMH Akkus unter Angabe der ungefähren Ladezeit. Die Probenahmedauer ist programmierbar, die aktuelle Laufzeit sowie eventuelle Fehlermeldungen sind an einer achtstelligen LCD-Anzeige ablesbar. Einmal vorgewählte Betriebsdaten bleiben im Eprom gespeichert.

Technische Daten

Gewicht: ca. 850 g
Abmessungen (BxTxH): ca. 101 x 112 x 46 mm
Volumenstrom: ca. 20 - 4000 ml/min
Nenn-Volumenstrom: 50 - 3500 ml/min (±5 %)
Akku: NiMH, 9.6V, 2.1 Ah

Für die Erstellung eines individuellen Angebotes kontaktieren Sie uns bitte.

Kontakt


Seitenanfang...
Startseite | Impressum | Sitemap | Kontakt | Haftungsausschluss